Tätigkeitstheoretische bzw. kultur‐historisch orientierte Didaktik

484

Аннотация

Der Beitrag informiert über einen hierzulande wenig bekannten neueren Ansatz der tätigkeitstheoretischen bzw. kultur‐historisch orientierten (psychologischen) Didaktik. Ausgehend von der Kennzeichnung seiner Traditionslinien, des theoretischen Anspruchs und seiner praktischen Relevanz wird auf eine aus ihm ableitbare Alternative zur Kompetenzorientierung hingewiesen und es werden Ansatzpunkte für die Lösung aktueller Probleme (Wissenstransfer, individuelles, inklusives Lernen) gekennzeichnet. The article informs about a contemporary approach of activity‐theoretical respectively cultural‐historically oriented (psychological) didactics, until now little‐known in this country. Starting from the identification of its traditions, theoretical claims and practical relevance it will be pointed to a derivable therefrom alternative to competence‐orientation and characterized starting points for the solution of current educational problems (knowledge transfer, individual, inclusive learning).

Общая информация

Тип материала: научная статья

Для цитаты: Гист Х. Tätigkeitstheoretische bzw. kultur‐historisch orientierte Didaktik [Электронный ресурс] // Теория деятельности: деятельностные исследования в Германии. 2016. Том 14. № 1. С. 13–23. URL: https://psyjournals.ru/journals/tatigkeitstheorie/archive/2016_n1/didactic (дата обращения: 23.07.2024)

Фрагмент статьи

Unter dem Dach einer „kulturhistorisch‐orientierten Didaktik“, wenn denn alle Protagonisten diese Bezeichnung so akzeptieren sollten, finden sich sehr unterschiedliche Ansätze und Richtungen in Europa (vor in allem Skandinavien, den Baltischen Ländern und Russland) und Amerika (vor allem Südamerika und hier besonders in Brasilien, aber auch in den USA und Kanada – vgl. etwa Hedegaard 2003, Seeger 2011, Jantzen 2012, Kontopodis 2009 und insgesamt für einen Überblick www.ich‐sciences.de, http://www.iscar.org/de/publications, http:// psyjournals.ru). Im deutschsprachigen Raum sind vor allem die Arbeiten zur Behindertenpädagogik
(Jantzen 2007, Feuser/ Berger 2002) sowie zur tätigkeitstheoretisch orientierten psychologischen Didaktik zu nennen (vgl. Lompscher 2007, Giest/Lompscher 2006, Lompscher/ Giest 2010).

Информация об авторах

Гист Хартмут, доктор педагогических наук, профессор кафедры основы общественных и естественных наук (нем. Sachunterricht), университет Потсдама, Потсдам, Германия, e-mail: giest@uni-potsdam.de

Метрики

Просмотров

Всего: 1050
В прошлом месяце: 2
В текущем месяце: 0

Скачиваний

Всего: 484
В прошлом месяце: 0
В текущем месяце: 0